Unterbringung und Leistungen

Die Unterbringung in Deutschland erfolgt in unseren modernen Wohnheimen oder in Jugendherbergen nach Geschlechtern getrennt. Leiter/innen erhalten eigene Zimmer.

Alle Teilnehmer/innen erhalten Vollverpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen, bei Ganztagesausflügen ersetzen wir das Mittagessen als Lunchpaket). Getränke und Obst stehen jederzeit zur Verfügung.

Jeglicher Transfer wird von uns in modernen und klimatisierten Kleinbussen organisiert.

Deutschunterricht findet - außer an Tagen mit Ganztagesausflügen - von Montag bis Freitag statt. Die Teilnehmer/innen erhalten, entsprechend ihrer Vorkenntnisse, 4 x 45min Unterricht je Unterrichtstag. An den Tagen mit Ganztagesausflügen wird der Unterricht durch erlebte Landeskunde ersetzt.

Nach dem Mittagessen werden Ausflüge unternommen. Wir besuchen viele verschiedene Städte und präsentieren ihre Sehenswürdigkeiten und Museen. Beim Besichtigen von Schlössern und Burgen erfahren wir viel Wissenswertes. Auf Wunsch kann man Schulen, Gymnasien und Universitäten besuchen und Treffen mit deutschen Schülern und Studenten organisieren.

Alle Kosten für Ausflüge in Städte, Schlösser/Burgen, Museen oder andere Freizeitgestaltungen werden von uns vorher kalkuliert.

Die Teilnehmer/innen benötigen dann für Ihren Aufenthalt in Deutschland lediglich ihr eigenes Taschengeld zum Beispiel für Souvenirs.

Sie selbst entscheiden vor Ihrer Reise, was Sie besonders interessiert und Sie sehen und erleben möchten.

Als Leiter/in lassen wir Sie natürlich nicht allein mit Ihrer Gruppe, denn unser erfahrenes Team steht Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Am Ende Ihrer Reise erhalten alle Teilnehmer/innen ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme am Projekt.